FAQs

 

 


Fragen zum Unternehmen Lebara


Woher kommt der Name Lebara?
Der Name „Lebara“ ergab sich aus Teilen der Namen der drei Gründer Rasiah Ranjith Leon, Baskaran Kandiah und Ratheesan Yoganathan.

Welches Telefonnetz nutzt Lebara?
In Deutschland nutzt Lebara das D-Netz.

Woher kommt Lebara?
Lebara wurde im Jahr 2001 gegründet und verkaufte die ersten Lebara Prepaid-SIM-Karten in den Niederlanden, wobei auf das Netz von Telfort – ein Tochterunternehmen der KPN – zurückgegriffen wurde. In Folge dessen erzielte Lebara große Erfolge und expandierte schnell in andere europäische Länder, u.a. Großbritannien, Dänemark, Norwegen, Spanien, Schweden und die Schweiz. Mitte September 2017 wurden die Lebara Group B.V. und das Lebara Markenunternehmen von dem Schweizer Familienunternehmen und Investor „Palmarium“ übernommen. Der neue CEO ist seither Graeme Oxby. Lebaras Gründerteam hat in diesem Zusammenhang das Unternehmen verlassen.


Fragen zur Webseite lebara-aktion.de


Wer ist digitaleheimat und warum steht das Unternehmen im Impressum?
Die digitaleheimat GmbH ist eine Agentur mit Sitz in Berlin, die den Auftrag von Lebara Deutschland erhalten hat, diese und weitere Aktionen durchzuführen.

Von wem kommen die Produkte?
Die Produkte kommen dennoch direkt von Lebara und werden über Lebara verschickt.


Fragen zur aktuellen Aktion


Wie lange kann ich dieses kostenlose Paket benutzen?
Du kannst das Paket für 4 Wochen ab dem Zeitpunkt der Freischaltung benutzen.

Hat das Paket EU-Roaming?
Das Paket enthält kein EU-Roaming, aber 250 Freiminuten in 50 Länder.

Wann verlängert sich der Tarif automatisch?
Die Gratisphase dauert 4 Wochen ab Aktivierung. Nur wenn mindestens 19,99 Euro Guthaben auf der Karte sind, verlängert sich der Tarif automatisch um weitere 4 Wochen, sonst nicht. Wenn du 1 Tag vorm Ende der Laufzeit gekündigt hast, wird auch nicht verlängert. Es ist also absolut ohne Risiko. Mehr dazu erfährst du hier.

Gelten die Bedingungen zur Beendigung des Vertrages nur für das Komplett M-Paket gratis?
Nein, sie gelten für alle Angebote. Du brauchst dir keine Sorgen um eine Kündigung zu machen. Du gehst keinerlei Verpflichtung ein. Sobald du kein Guthaben mehr auflädst, endet der Tarif. Du bezahlst also nichts mehr. Dann hast du noch 110 Tage Zeit, den Tarif wieder zu aktivieren oder auch nicht. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du hier.

Kann man mit der Telefon-Flat nur Leute anrufen, die auch bei Lebara sind?
Die Telefon-Flat gilt für alle Gespräche innerhalb Deutschlands also nicht nur für Lebara-Rufnummern.

Was kosten Sonderrufnummern?
Rufnummern mit der Vorwahl 0900 kosten 2,99€/min.

Muss ich kündigen oder kann ich die Karte einfach wegwerfen, wenn ich sie nicht mehr brauche?
Du musst nicht kündigen. Du benutzt die Karte einfach nicht mehr in deinem Handy und lädst kein Guthaben mehr drauf. Dann endet der Vertrag automatisch nach 110 Tagen. Du kannst die Karte also einfach wegwerfen.